Gesichter

Versuch in einer Welt des Lärms und mechanischer Geräusche die Musik des stillen Daseins zu vernehmen, den Hauch inneren Lebens zu erspüren. Durch die Kunst und mit den Mitteln der Kunst über das Leben und Sein reflektieren; die unbekannten Seiten und Ansichten unserer Existens erschließen, sichtbar und erlebbar werden zu lassen. Ins dunkle Bergwerk der Phantasie eindringen und Schichten beleuchten, die vorher verborgen blieben.